CR Immobilien :: Immobilien rund um den Bodensee - Unteruhldingen

 
04.05.2009

Erbschaftsteuerreform - Sofortmaßnahmen

Bei Schenkungen unter Lebenden werden bis zum Inkrafttreten der neuen Regelungen zwingend die bisherigen Steuerregelungen angewendet werden. Es wird kein Wahlrecht geben, rückwirkend die neuen Bewertungs- und Freibetragsregelungen anzuwenden. Da die Übertragung von Vermögen im Rahmen eines Erwerbs von Todes wegen nicht willentlich steuerbar ist, wird sich die Frage der Steuerung des Übertragungszeitpunkts nur für die Schenkungen unter Lebenden stellen.

Die Frage, ob eine Übertragung unter altem oder neuem Recht für die Beteiligten vorgenommen werden sollte, ist immer von den Bedingungen des Einzelfalls abhängig. Als erster Anhaltspunkt für die Beurteilung des Handlungsbedarfs kann die folgende Zusammenstellung dienen:

Erbschaftssteuerreform Sofortmaßnahmen
















« zurück